Die Erziehung unserer Kinder unterliegt einem ständigen Wandel. Dies zeigt sich auch in dem Weg vom Spielkreis, zum Kindergarten und weiterhin zur Kindertagesstätte in Laar.

 

In der Gemeinde Laar wurde der erste Spielkreis 1972 im Gebäude der alten katholischen Volksschule Laar eröffnet. Es folgten in den darauffolgenden Jahren die Eröffnungen der Spielkreise in Vorwald und in Echteler. Diese Spielkreise entstanden auch in den ehemaligen Schulgebäuden der jeweiligen früher selbständigen Gemeinden.

 

In 2001 reifte aufgrund notwendiger Renovierungsmaßnahmen am Spielkreis in Laar die Überlegung, einen neuen Spielkreis im bzw. am bestehenden Dorfgemeinschaftshaus in der Nähe der Grundschule und der Sporthalle zu bauen. Erste Überlegungen gingen von einem Gruppenraum aus. Im Laufe der weiteren Jahre hatten die Spielkreise in Vorwald und Echteler rückläufige Kinderzahlen zu verzeichnen. Dies und die allgemeinen Veränderungen und Ansprüche in der Kinderbetreuung führten letztendlich zum Bau der Kindertagesstätte mit Krippe, so wie sie heute in Laar vorzufinden ist.
Was lange währt, wird endlich gut!


In der folgenden Konzeption wird die Arbeit der Kindertagesstätte „Vechtespatzen" ausführlich beschrieben.
Ziel ist es, die Arbeit in der Kindertagesstätte transparent zu machen und eine Orientierung zu geben. Allen, die sich für die Einrichtung interessieren und die ihre Kinder in die Hände unserer Erzieherinnen geben, soll durch diese Konzeption das Miteinander und das Füreinander in der Kindertagesstätte verdeutlicht und erfahrbar
gemacht werden.

 

So unterstützen die Erzieherinnen die Lebensfindung der Kinder, um deren Anforderungen in der Gesellschaft gerecht zu werden. Sie erkennen und fördern deren Fähigkeiten und begleiten behutsam die Kinder bei der Suche nach der richtigen Route in eine glückliche Zukunft.


Eine besondere Anforderung stellt dabei die Integration der Kinder unserer niederländischen Einwohner dar.
Dabei hilft den Erzieherinnen ein breites Spektrum an pädagogischen Arbeitsmöglichkeiten und kreativen Arbeitsformen, das Aufgabenfeld der Erziehung, Bildung und Betreuung anzugehen.

 

Die Gemeinde Laar als Träger der Kindertagesstätte hat hervorragende Voraussetzungen für die Betreuung unserer Kinder und ein familienfreundliches Umfeld geschaffen.


Ich wünsche den Kindern, den Erzieherinnen und den Eltern in der Kindertagesstätte Laar alles Gute und Gottes Segen.

 

Gerhard Trüün
Bürgermeister der Gemeinde Laar

So erreichen Sie uns

Kindertagesstätte Vechtespatzen

Hauptstraße 47

49824 Laar

Tel.:

05947/999499

E-Mail:

vechtespatzen-laar@ewetel.net

oder

benutzen Sie unser Kontaktformular

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte Vechtespatzen